Ein Festumzug und die Proklamation der neuen Landeskönige war das Highlight des 63. Westfälischen Schützentages in Stadtlohn. Beste Stimmung herrschte unter Schützen und Majestäten, die sich in einem großen Festumzug durch Stadtlohns Straßen bewegten. Wir als Südlohner Vereine, der St. Vitusschützenverein Südlohn 1606 e.V, der Allgemeine Bauernschützenverein Südlohn, St.Jakobi Schützenverein Oeding 1806 und der Nichtener Schützenverein beteiligten uns mit unseren amtierenden Königs und Kaiserpaaren und mit einer stattlichen Anzahl an Vorstandsmitgliedern und Offizieren sowie der Spielmannszug und Musikkapelle Südlohn am Umzug.

Stolze Uniformen prachtvolle Roben der Königspaare, Pferde, Kutschen und Blasmusik – rund 5000 Schützenbrüder und –Schwestern aus 250 Schützenvereinen begleitet von zahlreichen Musikkapellen und Spielmannszügen zogen durch Statdlohn und boten den Zuschauern einen festlichen Umzug.

p1130086-1

von li. na. re.:Präsident St.Vitus Schützenverein 1606 e.V. Heinrich Sibbing, St.Vitus Schützenverein 1606 e.V  Kaiserin Lisa Rathmer und Kaiser Franz-Josef Niestegge, Allgemeiner Bauernschützenverein Südlohn Königin Karina Gehling und König Stefan Tebrügge, St.Vitus Schützenverein 1606 e.V Königin Marlies Finke und König Josef Nagel, Allgemeiner Bauernschützenverein Südlohn Kaiserin Elisabeth Fischer und Kaiser Bernhard Schulze Wehninck-Siebing und Präsident Allgemeiner Bauernschützenverein Südlohn Clemens Wedding