img_9780Nachruf

Der St. Vitus Schützenverein Südlohn 1606 e.V. trauert um seinen

Ehrenpräsidenten

Herrn Karl Büsker,

der am 22. Januar 2019 im Alter von 90 Jahren verstorben ist.

Karl Büsker begann sein Engagement im Schützenverein als Fahnenoffizier beim 350-jährigen Jubiläum des Allgemeinen Bürger- und Junggesellen-Schützenvereins Südlohn und Mühlenkamp im Jahre 1956.

Danach hat Karl Büsker in verschiedenen Positionen dem Offizierskorps angehört. Zuletzt führte er bis in die 1980er Jahre als Hauptmann die 1. Kompanie an.

Beim Schützenfest 1984 errang Karl Büsker die Königswürde. Anschließend begann er seine Täitigkeit als Vorstandsmitglied. Von 1987 bis 1999 stand er dann über insgesamt 12 Jahre als Präsident unserem Verein vor.

Karl Büsker hat in all den Jahren mit großem Einsatz Verantwortung übernommen. Mit der Namensgebung nach dem Pfarrpatron unserer Kirchengemeinde und der Eintragung unseres Schützenvereins in das Vereinsregister hat er in der Zeit seiner Präsidentschaft maßgeblich die Strukturen mitgestaltet, die bis auf den heutigen Tag GüItigkeit besitzen und verpflichtend sind.

Für dieses verdienstvolle Wirken ernannte 1999 die Generalversammlung Karl Büsker bei seiner Verabschiedung aus dem aktiven Dienst zum Ehrenpräsidenten des Schützenvereins. Bis ins hohe Alter hat er mit großem Interesse die Entwicklung des Schützenvereins verfolgt und solange es ihm möglich war, aktiv am Vereinsleben teilgenommen.

Mit Karl Büsker verlieren wir einen engagierten Schützenbruder.

Wir werden ihn nicht vergessen und sein Andenken in Ehren halten.

Sein Einsatz ist uns Verpflichtung, die von ihm gelebten Traditionen zu bewahren

 

St. Vitus Schützenverein Südlohn 1606 e.V.

 

Für den Vorstand:   Präsident   Josef Rathmer

Für das Offizierskorps:   Oberst  Hugo Emmerich