p1190849-1

p1190879-1Großer Umzug mit der Traditionsfahne

Mit einem großen Umzug wurde dann zuerst mit Unterstützung der Musikkappelle und dem Spielmannszug der Vogel und die Traditionsfahne des Schützenvereins ausgeholt. Der Schützenverein Mühlenkamp, der mittlerweile im Schützenverein St. Vitus aufgegangen ist, wurde vor 125 Jahren gegründet.

175 Schüsse auf den Vogel abgefeuert

Es wurde mit der Zeit immer voller auf dem Festgelände, und auch an der Vogelstange fanden sich zahlreiche Königsanwärtern ein. Am Ende gelang es dann Nils Kerkhoff, mit dem 175. Schuss den Vogel von der Stange zu holen. Zu seiner Mitregentin erkor er Vera Göring. Das Throngefolge bilden Bianca Terhörne, Isabel Häming, Fabian Göring und Jordan Maier. Dann ging es mit großen Umzug quer durch den Mühlenkamp zum Hof Röttger wo der König nebst Königin und Throngefolge abgeholt wurde. Am Ehrenmal wurde noch zum Gedenken an die Toten ein Kranz niedergelegt.

Nach dem Einzug in die Festhalle, die noch mit angebautem Zelt vergrößert worden war, gab es dann kein Halten mehr und unter der fachkundig aufgelegten Musik durch DJ-Andrew wurde bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig gefeiert. Das Organisationsteam zeigte sich sehr dankbar über das Engagement aller Mitwirkender, Freunde, Gönner und Gäste.

Auch die Abordnungen der befreundeten und benachbarten Schützenvereine waren in Kompaniestärke und bester Feierlaune anwesend und haben zum Jubiläum gratuliert und zum Gelingen des Festes einen großen Anteil beigetragen.

 

Ruhrnachrichten vom 24.06.2015