Alle zwei Jahre gehört das Kinderschützenfest zu einem festen Bestandteil der Ferienspiele die den daheimgebliebenen Kindern viel Abwechslung bietet. Auch in diesem Jahr war die Beteiligung mit 70 Kindern sehr groß.

Nach dem Antreten der Kinder marschierten sie mit Unterstützung des Spielmannzuges und der Musikkapelle Südlohn zur Festhalle der Gaststätte Terhörne.

Dort angekommen ging es sogleich los neue Regenten zu ermitteln. Bei den Jungen mit Pfeil und Bogen und bei den Mädchen beim Tennisballwurf.

Nach eifrigem Bogenschießen schaffte es Nick Sparwel und bei den Mädchen Marie Kaman die Königswürde zu erlangen. Sie ernannten sich Jasmin Hanning und Nils Kemper zu ihren Mitregenten. Oberst Hugo Emmerich gratulierte den Königen.

<SAMSUNG DIGITAL CAMERA>

Freuen sich über ein gelungenes Kinderschützenfest ( v.l.) Vizepräsident Richard Schrieverhoff, König Nick Sparvel, Königin Jasmin Hannick, Königin Marie Kamann, König Nils Kemper, Präsident Heinrich Sibbing und Oberst Hugo Emmerich bei der Ehrung

<SAMSUNG DIGITAL CAMERA>

 Nach der Parade zu Ehren der neuen Regenten ging der Nachmittag mit viel Spaß und Musik zu Ende.