IMG_1853

Am vergangenen Samstagnachmittag fand beim Haus Terhörne im Rahmen des Ferienspaßprogramms das Kinderschützenfest statt. Und wie immer war das mit viel Spaß,  Spiel und Kurzweil für die Kleinen – aber auch für die Großen verbunden. Zahlreiche Spielgeräte und eine Hüpfburg  ließen die Vorfreude auf einen unterhaltsamen Nachmittag steigen. Der spannende Wettbewerb um die „Königsehre“ mit anschließender Parade für das frischgebackene Königspaar stand im Vordergrund des Nachmittags.

In der Festhalle Terhörne hatten dieses Mal Nico Rexing und Marla Dziuba ihre großen Momente.

Nico Rexing entschied das Luftgewehr schießen um 16.20 Uhr für sich und wählte als Königin Kim Karmiol. Kurz darauf tat es ihm Mala beim Werfen gleich. Sie erkor als Mitregent Matz Frieleing. Natürlich fand – ganz wie bei den Großen – am Ende des Schützenfestes auch eine zünftige Parade statt, die Josef Rathmer , der Chef der Vitus-Schützen, mit abnahm.

 

Vizepräsident Rainer Meßling, Matz Frieling, Marla Dziuba, Nico Rexing, Kim Karmiol und Präsident Josef Rathmer